Sie sind hier: Aktuelles » Ein AED für Körle-Nord

Ein AED für Körle-Nord

 

Foto: DRK Körle

Noch vor den Weihnachtstagen konnten wir den vierten Defibrillator aus unserer Spendenaktion AEDs für Körle der Öffentlichkeit übergeben. Das Gerät soll den Bereich "Körle-Nord" abdecken und ist am Gebäude Bergstraße 19/Ecke Höhenweg angebracht. Einige Vorstandsmitglieder nahmen gemeinsam mit Bürgermeister Mario Gerhold die Inbetriebnahme vor. Unser Vorsitzender Michael Oetzel dankte allen Spendern, die die Anschaffung dieses neuen Gerätes mit einer beheizten Aufbewahrungsbox möglich gemacht haben. Er dankte dabei nochmals besonders Herrn Lothar Viereck und Familie. Sie hatten beim Tod der Ehefrau und Mutter Christa Viereck um Spenden für den Ortsverein gebeten, die von uns in voller Höhe der Aktion zugeführt wurden und einen erheblichen Teil der Anschaffungskosten gedeckt haben. Wir danken ebenfalls den Eheleuten Liesel und Herbert Oetzel, die die Installation an Ihrem Wohnhaus möglich gemacht haben und die Betriebskosten übernehmen. Der Ortsverein wird in der kommenden Zeit Informations- und Einweisungsveranstaltungen anbieten.

23. Dezember 2019 18:01 Uhr. Alter: 59 Tage